Meine Husky touren im März


husky schlittenfahrt

Hej zukünftige Gäste

Zu den Huskie Touren und den Umgang mit den Hunde sind bereits Berichte geschrieben worden.
Deshalb hier mein Bericht über den Tourenführer von Helags Husky.

 

Er ist meist ruhig, dies ist sehr angenehm. Die Erklärungen im Umgang mit dem Schlitten waren sehr ausführlich und genau. Er hat alles so gut erklärt, dass es für mich ohne Schwierigkeit umzusetzen war.
Die Informationen und das Handling über und mit den Hunden haben sich bei mir so gut eingeprägt, dass ich keine Probleme hatte, dieses umzusetzen.

Man hat mich an das Fahren mit den Hunden und dem Schlitten korrekt und fachgerecht herangeführt.

Die Angst vor dem Fallen wurde mir genommen, indem mir gelassen, ruhig und ohne Eile erklärt wurde, wie ich in verschiedenen Situationen reagieren soll.

Der Guide hat mich sehr gut eingeschätzt, hat versucht mich an meine Grenzen zu bringen indem er mich gefordert hat, zb. bei den Abfahrten, was ihm auch gelungen ist.

Unsere Verständigung während der Touren war perfekt, ohne Worte, nur mit Handzeichen.

Er hat sich gekümmert, sei es nur mit einem Blick nach hinten, um nach mir zu schauen, das Warten auf mich, wenn ich etwas langsamer gefahren und zurückgefallen bin.

Wenn während der Tour besondere Umstände auftreten, z.b. eine steilere Abfahrt oder ein vereister See, hat er auf mich gewartet, und mir erklärt, was ich tun muss.

Natürlich rennen die Hunde in die Richtung, die das vorausfahrende Team genommen hat, aber alle Schwierigkeiten auf den anspruchvollen Touren musste ich alleine bewältigen .

Ich für meine Person kann nur sagen, Ingo hat mir ein sicheres Gefühl vermittelt.

Ich hatte keine Bedenken, wurde gefordert, habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt.

Alles in allem sehr gut.

Man spürt immer die langjährigen Erfahrungen im Umgang mit Schlittenhunden im Handling und bei den Touren.

Es war sicherlich wichtig und hilfreich für mich, der einzige Teilnehmer auf den Touren zu sein.

In einer größeren Gruppe wäre alles bestimmt Anders gewesen.

Ich hoffe Ihr könnt mit diesen wenigen Sätzen etwas anfangen.

Für mich war dies ein besonderes Erlebnis und hoffe dass mir die Energie und Kraft lange erhalten bleibt.

Ich verbleibe mit einem herzlichen Danke.

Margit