Huskies

Unsere Hunde

wollen Zugarbeit verrichten, schon deshalb suchen sie die Nähe zu Menschen. Sie suchen den Kontakt, denn sie wollen beachtet, gestreichelt und gekrault werden.

Es sollte Euer Anliegen sein, unser Huskyrudel kennen zu lernen, die unterschiedlichen Charaktere zu verinnerlichen und dadurch die individuelle Ansprache der Hunde nach und nach zu verstehen. Erst wenn Musher und Husky einander vertrauen, sind sie ein Schlittenteam, das alle Schwierigkeiten auf den Touren meistern kann.


Mit uns leben

20 Huskies nordischen Typs in Rudelhaltung.

Das Training eines Langstreckenteams erstreckt sich über das gesamte Jahr. Wir fahren pro Saison ca.6 bis 8000 km.

3/4 davon mit dem Schlitten.

Wir legen Wert auf Führigkeit, Willensstärke, Ausdauer, Arbeitshärte, gutes Fell / Pfoten, gute Futterverwertung, gesundes Rudelverhalten.

.


Unser Schlittenhund

ist der Skandinavische Hound zeichnet sich durch seine hervorragende Athletik und seinen unbändigen Spaß am Laufen aus. Es sind extrem freundliche Hunde mit einem sehr ausgeprägten Sozialverhalten. Selbst in großen Gruppen kommt es kaum zu Konflikten.
Die Bindung an den Menschen ist bei diesem Hundetyp sehr stark. Durch den Wunsch es seinem Musher ständig recht zu machen, ist eine leichte Trainierbarkeit gegeben. Die Fähigkeit, schnell zu lernen, ist stark ausgeprägt.

Der Skandinavische Hound ist ein robuster, gesunder Hundetyp mit ausgesprochen guten Pfoten. Bei Temperaturen bis -25 Grad Celsius haben auch diese Hunde keinerlei Probleme mit der Kälte.
Dieser Hundetyp ist durch seine vielseitige und unkomplizierte Art eine Bereicherung im Schlittenhundesport .